Maya Deren, Take Zero

Maya Deren, Take Zero

Die Kurzdoku besteht aus Fragmenten von Filmen und Tonaufnahmen Maya Derens (1917-1961) und Interviews mit Persönlichkeiten aus der Welt des Zelluloids und der Anthropologie, die die Künstlerin persönlich kannten. 'Maya Deren, Take Zero' nimmt uns mit auf eine kleine Reise, auf der wir die verschiedenen Wege, sich Kunst, Ethnografie und vor allem auch dem Kino zu nähern, entdecken. Der Film enthält Interviews mit Jean Rouch, Jonas Mekas, Alexander Hammid, Graeme Ferguson, Cecile Starr, Herbert Passin und Robert Gardner, sowie Ausschnitte/Bilder von Maya's unvollendetem Film Witch’s Craddle (in Zusammenarbeit mit Marcel Duchamp).

Daten

Regie: Gerard Gil und Jaime Ballada

Produktion: Marcial AV und La Ferida Produccions

Musik: Grabaciones de Maya Deren und Teiji Ito

Darsteller: Alexander Hammid, Jonas Mekas, Jean Rouch, Robert Gardner, Graeme Ferguson, Cecile Starr, Herbert Passin

Jahr: 2002-2012

Dauer: 30 min